Categories: Umwelt

Der schnelle Weg, um an Infos über nachhaltiges Handeln zu kommen!

Comments: No Comments
Published on: 11. November 2010

Das unabhängige Verbraucherportal www.ecoshopper.de informiert und gibt Tips rund um den bewussten Konsum. Vorallem der Einkaufsratgbere liefert doch den einen oder anderen nützlichen Link. Die Hintergrundinfos reichen von Ökostromanbietern über die Bio-Apotheke bis hin zur Öko-Mail.Die Seite erscheint in der „alten Webmanier“ mit vielen Links auf der linken Seite, dem Logo und ein Banner, diesesmal in Form von Bildern, oben. Es sieht alles ein bisschen so aus, wie eine langweilige Seite, die man schnell wieder wegklicken will. Reinschaun lohnt sich aber!

Nun, was kann die Seite, was andere nicht können, fragen sich vielleicht einige.

Als erstes sei hier der Einkaufsführer genannt. Entweder geht ihr oben auf der Seite in die Produktsuche, oder auf den ersten Link Öko-Bio-Fair von A-Z. Die Produktsparten des nachhaltigen Konsums sind breit: Bio-Baby- & Kindersachen; Baumarkt, Biogarten & Solargeräte; Biowein & Edle Tropfen; Energiesparshop; Fahrräder; Fairer Handel – 1 Welt; Handys strahlungsarm; Naturkost; Naturkosmetik, Wellness; Ökomode, Naturtextilien; Ökomöbel & Matratzen; Öko-Büro & Schule; Sparen mit Öko; Produktübersicht. Die Seiten geben Hinweise, wo man die gennanten Artikel nachhaltig beziehen kann.

Desweiteren findet man allerlei Infos für diverse andere Läden auf dieser Seite. Ob man sich nun eine Mail-Adresse mit @biomail.de machen will, oder man sich über sparsame Autos informieren will, für jeden ist etwas dabei. Mir hat es dabei die Rubrik Grünes Geld Grünes Geld & Anlage und die Bio-Apotheke, angetan. Ich habe, bis ich diese Seite gesehen habe, nicht gewusst, dass es Onlineshops explizit für Öko-Produkte in der Apotheke gibt.

Am Schluss sollte man noch in der Rubrik „Verbraucher Aktiv“ vorbeischauen, um sich z.B. die 10 nützlichsten Tipps zum nachhaltigen Handeln zu erfahren oder auch einfach nur etwas über die unzähligen Bio-Gütesiegel zu lesen.

Mein Fazit: die Seite liefert Informationen, die es Wert sind vorbeizuschauen. Leider ist die Seite nicht so schön gestaltet und recht öde zum Anschauen. Aber davon kann man auf jeden Fall absehen, denn die Infos sind das, was auf dieser Seite wichtig ist.

(Quelle: http://www.ecoshopper.de/)

Neue Klimahauptstadt: Freiburg

Categories: Umwelt
Comments: No Comments
Published on: 26. Oktober 2010

Zum zweiten Mal wurde der Titel „Bundeshauptstadt im Klimaschutz“ verliehen. Freiburg hat gewonnen. Auch Esslingen und Ratekau sind Sieger in ihren Klassen. Leipzig, Hannover und Nordhausen gewinnen Sonderpreis.

Freiburg gewann, in der Gesamtklasse, knapp vor Frankfurt am Main und Heidelberg und darf sich ab heute „Bundeshauptstadt im Klimaschutz 2010“ nennen. 73 Kommunen haben sich beworben und Freiburg hat sich durchgesetzt und darf sich über eine neue Solarenergieanlage, gestiftet von First Solar und mit einer Leistung von 30 Kilowatt, freuen. Freiburg war besonders gut, weil sie ein großes bemühen haben, den Klimaschutz in der Siedlungsplanung zu verankern.

(weiterlesen…)

Wie Menschen in armen Ländern dem Klimawandel die Stirn bieten

Comments: No Comments
Published on: 20. Oktober 2010

Dieser Tweet kam grad bei mir rein. Schnell angeklickt, oha es öffnet sich ein youtube-Video.

Es ist ein kurzes (Werbe-)Video von Oxfam. Es bringt nicht viel neues, aber ich find es grafisch nett gemacht, deswegen möchte ich euch es nicht vorenthalten.

Klimawandel visiuell erleben…

Comments: No Comments
Published on: 20. Oktober 2010

Das Projekt The-Critical-Mass stellt in verschiedenen Diagramm Arten den Klimawandel visuell dar. Eine super Sache, da das aktuelle und langsam auch schon nervtötende Thema: „Klimawandel“  schön dargestellt wird. Das ganze wird dann noch gespickt mit ein paar Zusatzinformationen. Die Seite regt zum ausprobieren und rumspielen an. Einfach mal testen!

Es gibt verschiedene Formen der Darstellung. Da ist einmal das dreidimensionale Scheibenmodell, in dem alle Faktoren des Modells angezeigt werden, dann noch die zweidimensionale Ansicht des Modells, um einzelne Dekaden zu vergleichen und zu guter Letzt noch das Säulendiagramm um um einzelne Faktoren und deren zeitlichen Entwicklung darzustellen.

(weiterlesen…)

«page 2 of 2
Schlagwörter Wolke


Welcome , today is Donnerstag, 23. November 2017